Wetten dass....?? °**mit allen BSB und Aaron**°

Nach unten

Wetten dass....?? °**mit allen BSB und Aaron**°

Beitrag  backstreetboys_freek am Do Dez 18, 2008 8:25 pm

Story Teil 1 by jenny

Jenny wahr schon ganz aufgeregt weil Marie ihr gestern versprochen hatte das sie heute noch mehr Backstreet Boys kennenlernen wird und weil sie ihr unbedingt was sagen musste. Als sie dann endlich fertig war mit Arbeiten kam sie nach Hause und musste zuerst mal ihren Bruder überreden dass sie an den Computer darf wie sie leider noch kein Internet auf dem Lap top hat.
Jenny: Brian lass mich bitte in den Computer ich hab mit Marie abgemacht!
Brian: Nee kanste knicken jetzt bin ich drin. Du warst schon gestern den ganzen Abend drin. Und jetzt bin ich dran.
Jenny: Komm schon Bruderherz du darfst dafür morgen den ganzen Tag. (Dachte) morgen bin ich eh nicht zu hause
Brian: OK aber ich möchte noch ne halbestunde dran bleiben ist das auch ok für dich?
Jenny: Ja da bin ich einverstanden damit kann ich leben.
Brian blieb noch ne halbestunde im Computer und chattete noch mit seinen Kollegen. Nach ner halben Stunde durfte dann Jenny endlich an den Compi und ging gleich online. schon schrieb sie Marie an mit einem massen chatte.
Marie: Hey Jenny wie geht’s?
Jenny: Hey alle zusammen mir geht’s gut und euch
Cindy: Ja auch. Ich bin übrigens Cindy freut mich dich kennen zu lernen.
Jenny: Mich auch. Und wer sind den die anderen?
Kim: Ich bin Kim.
Kerstin: Und ich Kerstin
Jenny: hey ihr beide freut mich euch kennen zu lernen. Und ihr seit alle auch BSB Fans und aus Deutschland oder? Hat Marie mir gesagt.
Alle: ja sind wir
Jenny: Cool. Ach ja Marie ich hab dir doch erzählt das ich bei Wetten Dass mit machen werde also das ich mindestens schreibe oder?
Marie: Ja hast du. Und hast du ne Antwort bekommen los sag schon lass dir nicht immer alles so aus der Nase ziehen.
Jenny: Ja sie haben mich genommen ich bin so glücklich und nervös zu gleich. Und das Beste ist es ist in Frankfurt also bei dir.
Kerstin: Cool.
Kim: Cool
Marie: Das ist ja cool den können wir uns ja endlich mal sehen. Wan ist es den?
Jenny: Nächstes Wochenende aber ich komme schon Mittwoch und wollte fragen ob ich vielleicht bei dir übernachten könnte das ich nicht alleine in ein Hotel muss weil meine Eltern und mein kleiner Bruder erst am Samstag kommen können.
Marie: Na klar kannst du das. Ich würde auch nicht gerne alleine im Hotel übernachten.
Jenny: Danke Marie bist ein Schatz.
Cindy: Was ist hier los du gehst zu wetten das? Sorry war eben gerade auf dem Klo.
Jenny: Ja geh ich.
Cindy: Das ist ja cool viel Glück und ja gewinnen.
Kim: Was machst du eigentlich für ne wette?
Jenny: Das ich die Stimmen von den Boys erkenne.
Kerstin: das ist ja einfach.
Jenny: Ja schon aber nur für uns. Für solche die sich nicht jede freie Sekunde BSB anhört ist es schwierig.
Kerstin: ja hast ja auch wider recht.
Die 4 schrieben noch sehr lange miteinander und gingen dann schlafen. Die Tage vergingen und es war schon Dienstag und Jenny musste packen und tat das wieder mal im letzten Moment. Danach fuhren sie ihre Eltern an den Flughafen.
Agnes Mom:So hier wären wir.
Jenny: Danke Mom das ihr mich her gefahren habt sonst hätte ich den Zug nehmen müssen.
Carlo dad:Schon OK Jenny machen wir doch gerne es ist schade das wir nicht auch schon jetzt mittkommen können.
Jenny: ihr kommt ja am Freitagabend nach
Und man hörte eine stimmen den Flug ausrufe. Jenny ging durch die Passkontrolle und bevor sie ins Flugzeug stieg winkte sie noch einmal.dan stieg sie ein. Weil sie ganz früh am morgen fliegen musste schlief sie nochmal im Flugzeug und der Flug ging schneller vorbei als sie gedacht hat. Sie schliff noch tief und fest als eine Flugbegleiterin zu ihr kahmt und Jenny weckte.
Flugbegleiterin: Entschuldigung miss wir landen in 10 Minuten könnten sie sich auch bitte anschnallen?
Jenny: (halb verschlafen) hmm.. ja kann Ich sind wir den schon dort?
Flugbegleiterin: Ja sie haben den ganzen Flug geschlafen.
Jenny schnallte sich an und wurde langsam wach. Als sie dann gelandet war stiegen alle Passagiere aus dem Flugzeug aus und gingen ihr Gepäck holen. Jenny hatte am Vorabend noch mit Marie gechattet und sie gefragt ob sie sie vom Flughafen abholen könne weil sie sich ja in Deutschland nicht auskenne und sie sagte ja. Also Jenny ihr Gepäck hatte ging sie Richtung Ausgang und suchte schon fleissig Marie. Aber sie fand sie nicht also ging sie in eine bar direkt neben dem Ausgang und bestellte sich was zu trinken. 10 Minuten später sah sie Marie fölig ausser Atem in Richtung Ausgang rennen und rief sie.
Jenny: Marie hier bin ich.
Marie erschrick und schaute um sich und sah dann Jenny bei der Bar.
Marie: Sorry mausi ich musste mit dem Zug kommen weil mein Auto kaputt ist und der hatte auch noch Verspätung.
Jenny: Schon ok. Kann ja mal passieren (und kichert)
Sie gingen zusammen wieder zum Zug und fuhren zu Marie nach Hause. Als sie ankamen zeigte Marie Jenny erst mal alles. Jenny richtete sich im Gästezimmer ein und ging dann ins Wohnzimmer zu Marie.
Jenny: So was wollen wir den noch machen ist ja erst Vormittag und wir haben noch den ganzen Tag vor uns? ‘
Marie: Weiss nicht. Hast du vielleicht Lust auf ein Eis ich kenn da ein gutes Eiscafé in der Gegend. Die machen das Beste eis in deuschland. und wir könnten ja auch Kerstin Kim und Cindy fragen ob sie mittkommen
Jenny: Klingt gut wieso nicht. Dann lehren ich die auch mal persönlich kennen.
Also rief Marie die 3 an und alle waren einverstanden. Sie gingen dann ins Central und trafen sich mit den anderen. Sie quatschten sehr langen noch miteinander bin Jenny dann langsam müde wurde und schlafen gehen wollte. Also verabschiedeten sich Marie und Jenny und gingen nach Hause. Am nächsten morgen war Marie früh wach und holte vom Becker Brötchen und gipfel. sie machte das Frühstück bereit und setzte Kaffe auf. Es ging nur eine Minute und Jenny stand noch ganz verschlafen in der Küche den sie hatte den Kaffe gerochen.
Marie: Hey auch wider von den Toten auferstanden bist du immer so ne Langschläferin?
Jenny: ha ha ja bin ich. Mhh das sieht ja lecker aus und riecht auch noch fabelhaft.
Marie: ist auch frisch vom Bäcker. Setz dich doch und lass uns essen.
Die beiden assen ausgiebig bis sie voll waren.
Marie: Und was wollen wir heute machen du musst ja erst morgen zur Hauptprobe oder?
Jenny: Ja muss erst morgen zum Glück. Hab gedacht wen ich schon mal in Deutschland bin möchte ich mal flocke den Eisbären sehen.
Marie: Ja das können wir machen soll ich die andern auch fragen ob sie mittwollen? Oder willst du heute nicht so viel rummel wie gestern? (kichert)
Jenny: Nein fragt sie doch ich würd mich freuen. Bin sowieso voll der Gruppenmensch.
Also rief Marie die anderen an und alle stimmten zu. Als sie dann im Zoo ankamen trafen sich alle am Eingang.
Jenny: hey zusammen wie geht’s euch den so?
Alle: hey Jenny hey Marie. Gut,
Kerstin: euch macht es doch nichts aus das ich ne Kollegin mittgebracht hab oder? Da ist Diana
Jenny: Nein sicher nicht. Hey Diana. Woher kennt ihr euch den? ‘
Diana: Wir sind zusammen aufgewachsen und ich bin auch Backstreet Boys Fan
Jenny: Cool da haben wir ja alle was gemeinsam. Wo ist eigentlich Kim?
Da kahm Kim gerade angelaufen mit jemandem im Schlepptau.
Jenny: Hey Kim. Wer ist den das den du da im Schlepptau hast?
Kim: Hi Jenny
Ela: Hi ich bin Ela eine Kollegin von Kim.
Jenny: hi Ela alles klar?
Ela: ja könnte nicht besser gehen freu mich schon auf Samstag weil ich Karten für wetten dass habe und die Backstreet Boys kommen
Jenny: Cool noch ein BSB Fan. Ich treten in wetten dass auf dann hab ich ja wenigstens jemand ausser meiner Familie die ich im Publikum suchen kann hihi
Ela: bua ist ja cool.
Kim: wollen wir dann noch in den Zoo bevor es dunkel wird?
Cindy: Ja ja immer mit der Ruhe wer ist den zu spät gekommen?!
Kim: Ja ich weis das ich das war aber ich möchte flocke sehen.
Cindy: Ok gehen wir rein.
Die 7 Mädels gingen in den Zoo und schauten sich als erste flocke an der in seinem Käfig so süss spielte. Danach gingen sie noch den Rest des Zoos anschauen. Sie gingen zu den Affen und Elefanten und und und. Sie verbrachten den ganzen Nachmittag im Zoo. Gegen Schluss waren dann alle Kaput und hatten hunger.
Kerstin: hey Leute ich hab hunger gehen wir was essen?
Kim: Ja bitte ich verhungere auch jetzt dann.
Ela: Oh ja bitte
Jenny: Gehen wir doch in Nick Carters 5* Restaurant (lachte)
Diana: Welches ist das den?
Cindy: Was glaubst du den natürlich Mc Donald. (lacht)
Diana: Aha (lacht)
Alle lachten mit und als sie sich dann wider beruhigt haben gingen sie auf den Weg zu Mc Donald. Als sie dort waren bestellten alle was und assen noch gemütlich. Nach dem Essen hatte Jenny die Idee noch einen film Abend zu machen weil sie ja eh bald wider zurück in die Schweiz muss und alle waren begeistert also gingen alle zu Marie nach Hause und machten sich einen schönen Abend zusammen und gingen erst ganz spät ins Bett. Am nächsten tag standen sie erst gegen Mittag auf und Jenny musste sich sehr beeilen das sie noch rechtzeitig zur Hauptprobe kam. Alle begleiteten sie zu der Halle da sie nicht wusste wo die war und sie niemand abholte. Als sie ankamen standen die Bewachung Leute schon vor dem Eingang und lies sie rein Jenny fragte noch ob die Mädels auch mittkommen können weil sie nicht alleine sein wolle und sie liessen es zu. Die Hauptprobe lief gut. Als sie dann wider gehen wollten kam Tomas Gottschalk zu ihnen.
Tomas: Hey ihr ich hab noch 5 Plätze frei im Zuschauer Bereich. Eine Grossfamilie hat abgesagt und gesagt ich soll ihr jemanden geben.
Alle: bua so cool.
Cindy: Aber wir sind doch 6 und nicht nur 5
Ela: ich hab doch schon ne Karte. Habt ihr das schon vergessen?
Tomas: dann ist ja gut hier die anderen 5.
Alle gingen nach Hause und freuten sich auf den nächsten Tag. Dann rief Jenny noch ihre eltern an.
Agnes: Cardano
Jenny: Ja hier auch. Na seid ihr gut angekommen?
Agnes: Hey meine kleine Prinzessin. Ja sind wir. Sind vor ner halben Stunde im Hotel angekommen und freuen uns schon auf morgen. Und ist die Hauptprobe gut gelaufen?
Jenny: Ja hat alles geklappt. Und hatten sogar riesen Glück meine Kolleginnen dürfen auch ins Publikum weil ne 5 köpfige Familie abgesagt hat.
Agnes: Das ist ja super. Dann blamier dich morgen nicht. (lacht)
Jenny: wird ich schon nicht. (lacht)
Die zwei telefonierten noch ne weile bis Jenny ins Bett wollte weil sie morgen fit sein wollte und schon letzte Nacht nicht so viel Schlaf bekommen hat. Am nächsten morgen gingen Marie und Jenny noch gemütlich frühstücken und gingen dann zur Halle. Als sie ankamen sahen sie die anderen vor der Halle stehen und gingen zu ihnen.
Jenny: Was macht ihr den hier es ist doch erst Haubthaubtprobe?
Ela: Thomas hat uns karten gegeben mit denen man auch die Hauptprobe sehen kann. Haben wir gestern noch rausgefunden
Marie: Das ist ja cool. Oh nein ich hab meine zuhause weil ich das nicht gewusst hab. Wer holt sie noch mit mir ist ja gleich um die Ecke?
Cindy: ich komm mit. Geht doch schon mal rein. Du Jenny musst ja sowieso rein sonst bist du zu spät bei uns ist das nämlich nicht so schlimm
Jenny: Ja haste rech also bis bald. Wartet mal wo ist Ela?
Kim: sie hat nicht so eine Karte und hatte sowieso was anderes vor
Jenny: Aha ok dann bis nachher
Marie und Cindy gingen noch das Ticket holen und die anderen gingen rein. Jenny machte ihre proben und es klappt alles. Marie und Cindy kahmen 10 min. später auch noch. Nach den proben durften sie drinnen bleiben weil es sich nicht mehr lohnen würde raus zu gehen. Sie gaben Ela noch bescheid das sie drinnen auf sie warten. Sie setzten sich hin und quatschten über dies und jenes. Auf einmal sah Jenny Brian Littrell auf der Bühne stehen.
Jenny Oh mein Gott da ist Brian Littrell die haben ja jetzt ihre probe. Und hinten kommen auch noch die anderen Boys.
Alle: Oh ja
Kerstin: Oh mein gott kevin ist ja auch dabei.
Marie: und sogar izzy von us5. der Ist ja ein sehr guter koleg von den bsb aber das er so ein guter koleg ist hätte ich nicht gedacht.
Diana: stehst du jetzt nicht mehr auf backstreet boys sondern auf us5 oder was ist los.
Marie: sicher steh ich noch auf backstreet boys aber auch auf us5 und izzy ist der süsseste von denen.

FORTSETZUNG FOLGT……..
avatar
backstreetboys_freek
Moderator Brian
Moderator Brian

Weiblich
Anzahl der Beiträge : 44
Alter : 26
Ort : zürich
Anmeldedatum : 04.05.08

Benutzerprofil anzeigen http://www.backstreetboys4-ever.de.tl

Nach oben Nach unten

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten